Alle Artikel

Gleichgeschlechtliche Liebe und LGBTQ

4 Apr 2021
109

Was bedeutet das überhaupt? 

Diese Abkürzung steht für Lesbian-Gay-Bisexual-Trans-Queer-Inter. Und wird oft mit der Regenbogenfahne dargestellt. Dabei sind alle Menschen gemeint, welche sich zum Teil oder vollständig zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen. Dabei kann man seine Sexualität auch erst in einem späten Alter feststellen und man muss sich gar nicht dafür schämen. Wenn du ein Mann bist der auf Männer steht oder eine Frau die auf Frauen stehst dann bist du hier genau richtig. Die Thematik wurde sehr lange Zeit im Dunklen gehalten und viele queere Menschen haben sich geschämt. Heutzutage sind immer mehr Menschen offen queer. Queer bedeutet einfach anders und wurde früher als Beleidigung benutzt. Heute ist daraus eine ganze Bewegung geworden und es gibt Pride Bewegungen auf der ganzen Welt. Wenn du dich auch schon einmal gefragt hast, ob du dich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlst dann probiere doch einmal ein Escort Girl oder einen Escortboy aus. So könnte es dir einfacher fallen erste Erfahrungen zu sammeln. Auch wenn man bei einem gelichgeschlechtlichen Partner nicht schwanger werden kann solltest du trotzdem auf Verhütung achten. Bei Männern ist ein Kondom für Analsex Pflicht. Bei Frauen kann man Verhütungslecktücher oder auch Handschuhe zum Fingern benutzen. Man kann seinen Partner auch um einen Test bitten, um Mögliche sexuell übertragbare Krankheiten auszuschließen. 

Frage die Frau oder den Mann vorher, ob er auch einen Service für das gleiche Geschlecht anbietet. Dränge dich jedoch nicht auf. 

Alles in allem kann Ich dir raten deiner Neugier freien Lauf zu lassen und dir für dein erstes Mal mit dem gleichen Geschlecht, vielleicht jemanden Erfahrenen zu suchen, damit es ein Erfolg werden kann.